Ägypten Urlaub: Nach Gefahr und Warnung nun Reiseempfehlung!

Die turbulenten Ereignisse in Ägypten rund um den Sturz von Präsident Hosni Mubarak sowie der einhergehenden Gefahr samt Reisewarnung für die Urlauber scheinen nun entgültig der Vergangenheit anzugehören.

Ägypten Urlaub WarnungDenn niemand Geringeres als der deutsche Entwicklungsminister Dirk Niebel spricht sich nun ausdrücklich für Ägypten-Reisen aus, und wirbt dafür, mit einem Urlaub in Hurghada, Sharm el Sheikh, Marsa Alam und Co. die ägyptische Bevölkerung beim Wiederaufbau ihres Landes zu unterstützen.

So wird der FDP-Politiker nun sinngemäß zitiert, dass in Ägypten ein “schöner Urlaub zu günstigen Preisen” warte sowie dass es jetzt wieder die grossartige Möglichkeit gebe, einen ungestörten Urlaub am Roten Meer zu verbringen, hat doch das Auswärtige Amt dessen Ägypten-Reisewarnung mittlerweile wieder abgesetzt.

Des Weiteren betonte Niebel die wesentliche Bedeutung des Tourismus für Ägypten und deren inländische Wirtschaft, da hier von einem einzigen Arbeitsplatz im Reise- und Urlaubssektor ganze sieben zusätzliche Arbeitsplätze abhängen würden.
Pic: (c) wom

Suchbegriffe:

Reiseportal
#